Archiv für 1 Euro Kochrezepte

Zwiebel-Kartoffel – Topf

Zwiebel-Kartoffel – Topf für 2 Portionen (ca. EUR 2,35, pro Person: ca. EUR 1,20)

Zutaten:
600 g Zwiebeln, ca. EUR 0,50
Olivenöl
250 ml Fleischbrühe, ca. EUR 0,25
5 große Kartoffeln, ca. EUR 0,40
150 g Speck, ca. EUR 1,00
½ Bund Schnittlauch, ca. EUR 0,20
Salz, Pfeffer,1 TL Majoran getrocknet

Zubereitung:
Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Im Olivenöl andünsten, jedoch nicht braun werden lassen. Heiße Fleischbrühe angießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 20 Minuten köcheln lassen. Kartoffeln schälen, waschen, in kleine Würfel schneiden und in die Fleischbrühe geben. Weiter köcheln lassen, 5 Minuten vor Ende der Garzeit den in Scheiben geschnittenen Speck in den Eintopf geben. Schnittlauch waschen und klein schneiden. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken, den Schnittlauch darüber streuen und heiß servieren. Ja nach Geschmack mit geriebenem Käse bestreuen.

BUCHTIPP:

Hühnerbrust in Blätterteig

Hühnerbrust in Blätterteig für 4 Portionen (ca. EUR 6,50 / pro Person: ca. EUR 1,60)


Zutaten:

2 Packungen Blätterteig, ca. EUR 1,50
4 Stk. Hühnerbrüste, ca.EUR 2,70
ca. 400 g Broccoli, ca. EUR 1,20
2 Stk. Zucchini, ca. EUR 0,60
2 Eier ca. EUR 0,40
Sonnenblumenöl, Majoran, Salz, Pfeffer, ca. EUR 0,10

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Hühnerbrust putzen und waschen. In einer Pfanne Öl heiss werden lassen und die Hühnerbrust auf allen Seiten kurz scharf anbraten. Wenn sie Farbe bekommen haben mit Salz, Pfeffer würzen und die Herdplatte abdrehen. Die Broccoliröschen auftauen, in heißem Wasser blanchieren, klein schneiden und mit 4 EL Sauerrahm und den Eiern verrühren.

Die Putenbrüste halbieren oder dritteln, jeweils auf den Blätterteig legen, dick mit der Broccolimasse bestreichen und mit Teig zu einem Päckchen formen. Die Enden gut verschließen, mit etwas verquirltem Ei bestreichen und im Backofen ca. 20 Minuten fertig backen.

Jetzt die Zucchini in Scheiben schneiden und rund 5 Minuten in Salzwasser kochen. Die Zucchinischeiben am Teller platzieren, mit Majoran, Salz, Pfeffer würzen und die aufgeschnittenen Hühnerbruststücke im Blätterteig servieren. Je nach Geschmack passt ein Sauerrahm – Kräuterdip dazu.

Gemüse Ei Omelett

Gemüse Ei Omelett Rezept gefüllt mit Salat für 2 Portionen (ca. EUR 4,25, pro Person: EUR 2,10)

Zutaten

4 Eier, ca. EUR 0,80
1 kleines Stück Zucchini, ca. EUR 0,40
1 halber gelber Paprika, ca. EUR 0,35
1 Jungzwiebel bzw. Lauch, ca. EUR 0,20
1 Packung Mozarella, EUR 0,49
50 g Schinken, ca. EUR 0,50
1 EL Öl, Gemischte Kräuter nach Belieben
frischer Salat nach Wahl, Salz und Pfeffer, ca. EUR 1,50

Zubereitung
Jungzwiebel putzen und in Ringe schneiden. Paprika, Zucchini und den Schinken in feine Stücke schneiden In einer Pfanne wenig Öl erhitzen, das Gemüse darin anbraten, dann den Schinken dazugeben.

Die Eier aufschlagen und mit der Gabel verquirlen. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Mit frischen oder getrockneten Kräuter nach Wahl bestreuen. Die verquirlten Eier über das Gemüse in die Pfanne gießen und kurz umrühren. Auf mittlerer Stufe ohne weiter umzurühren das Omlett durchbraten. Mozzarella in kleine Stücke schneiden und auf dem Omelett verteilen.
Sobald das Omlett durchgebraten ist, geschnittenen Salat auf eine Hälfte geben und das Omelett zusammenklappen.

Spaghetti a olio

Spaghetti a olio für 3-4 Portionen (ca. EUR 1,50, pro Person: EUR 0,50)

Zutaten:
500g Nudeln EUR 0,39
3-4 Knoblauchzehen (nach Geschmack) EUR 0,20
1 Chillischote 0,35
Olivenöl, Salz, Pfeffer, Parmesan, ca. EUR 0,40

Zubereitung:
Spaghetti bissfest kochen, abtropfen lassen.
Knoblauch, gehackt mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und zerbröselten getrockenten Chilischoten (notfalls getrocknetes Chillipulver) anbraten, Spaghetti daruntermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, frischer geriebener Parmesan drüberstreuen.

Lachsnudeln

Lachsnudeln für 3-4 Portionen (ca. EUR 4,00, pro Person EUR 1,00)

Zutaten:
500 g Nudeln EUR 0,39
250 g Lachs EUR 2,29
1 Becher Sahne EUR 0,39
1 Rahmspinat EUR 0,55
Salz, Pfeffer und 1 Knoblauchzehe
Nach Belieben: frischer Parmesankäse, ca. EUR 0,30

Zubereitung:
Nudeln fast gar kochen. Sahne und Spinat köcheln lassen, Lachswürfel hinzugeben und mit Knoblauch, Salz und Pfeffer abschmecken, Nudeln dazu und umrühren, kurz aufkochen lassen, kurz köcheln lassen bis der Lachs durch ist, noch mal abschmecken. Nach Belieben mit Käse bestreuen, z.B. geriebener frischer Parmesan.

 

Brotsuppe

Brotsuppe für 2 Portionen (ca. EUR 2,00, pro Person: ca.EUR 1,00)

Zutaten:
Brotreste (ca.250 g), ca. EUR 0,75
1Stk. kleine Zwiebel, ca. EUR 0,20
25g Butter oder Margarine, ca. EUR 0,25
1 Gemüsebrühwürfel, ca. EUR 0,25
1 Ei, ca. EUR 0,20
1 Bund Petersilie, ca. EUR 0,40
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Brot kleinwürfelig schneiden und Zwiebeln fein hacken; Butter erhitzen, Zwiebel und Brot anrösten, mit Gemüsebrühe (1 Liter) aufgießen, würzen und kochen, bis das Brot zerkocht ist. Die Suppe mit einer Gabel fein verühren oder mit dem Pürierstab kurz aufmixen, damit keine Klumpen bleiben. Ei dazu und einrühren und mit zerkleinerter Petersilie bestreuen.

BUCHTIPP: