Archiv für Schulden

Statusdenken

Messen Sie sich nicht an anderen, die (anscheinend) mehr Geld haben als Sie!

So ein Verhalten, dass uns die Gesellschaft, das Fernsehen und möglicherweise unsere Eltern einreden, verblendet und verschleiert die Realität.
Sie sind niemanden etwas schuldig, aber Sie müssen sich selbst jeden Morgen in den Spiegel sehen können. Können Sie das, wenn Sie wegen einem mit technischem Schnickschnack aufgemotzten und viel zu schnellen und teuren Auto einen Kredit in Höhe von EUR 25000 aufgenommen haben und jeden Monat, 6 Jahre lang, 400 Euro an die Bank abbezahlen und dafür an anderer Stelle sparen müssen?

Weiterlesen

Was tun bei Schulden

Ein nicht zu unterschätzender Aspekt ist die innere Einstellung: Nehmen Sie die Tatsache an, dass Sie Schulden haben. Auch wenn Sie für Ihre Situation möglicherweise nichts können, müssen Sie die Dinge annehmen, wie Sie sind. Nur mit dem Bewusstsein, dass die Schulden nun zu Ihnen gehören, können Sie es schaffen. Wenn Sie durch unglückliche Umstände oder Partnerin/Partner in diese prekäre Situation geraten sind, sind die Schulden dennoch ein Teil von Ihnen. Und so sollten Sie damit auch umgehen, auch wenn es schwer fällt.

Weiterlesen

Schulden durch 0%-Zinsen Verlockung

Die 0%-Zinsen und easy-kredit Mentalität gehört bald endgültig zum alten Eisen der gescheiterten Finanzindustrie, die jahrzehntelang durch geschickte Werbung die Menschen manipuliert hat um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Es gehört ja bald schon zum guten Ton einen Kredit aufzunehmen – das sollte uns zu denken geben.

Weiterlesen

Tipps zum Vermeiden von Schulden (Geldmanagement)

1. Vermeiden Sie die Aufnahme von Krediten Ausnahmen: Investition in eine Ausbildung oder in die (aussichtsreiche und von Grund aus durchdachte) Selbstständigkeit

2. Führen Sie regelmäßig und so genau wie möglich ein Haushaltsbuch (Budget/Einnahmen/Ausgabenplan)

3. Verleihen Sie kein Geld, erst Recht nicht an Verwandte (auch wenn Sie es gut meinen). Gegen Hilfe in der echten Not innerhalb der Familie ist selbstverständlich nichts einzuwenden

Weiterlesen